Kassenleistungen - Gerätegestützte Krankengymnastik

Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät) ist eine Therapieform, bei der es zu einer sinnvollen Verbindung krankengymnastischer Techniken mit den Erkenntnissen der Sport- und Trainingswissenschaften kommt. Trainiert wird unter anderem an speziellen medizinischen Trainingsgeräten.

 

Zielsetzung:

Verbesserung bzw. Normalisierung

  • der Muskelkraft,
  • der Kraftausdauer,
  • der alltagsspezifischen Belastungstoleranz sowie
  • funktioneller Bewegungsabläufe und Tätigkeiten im täglichen Leben.

Sie haben Fragen zu den Kassenleistungen?

Rufen Sie uns an unter 08803 60031 oder melden Sie sich direkt über unser Kontaktformular.