Krankengymnastik - Eis

Eis / Kryotherapie

Unter Kryotherapie wird die Anwendung von Kälte zu therapeutischen Zwecken verstanden.

Diese Wirkung beruht auf mehreren Faktoren:

  • Hemmung des Schmerzreizes
  • abschwellende Wirkung
  • Hemmung der Entzündungsreaktion
  • Reduktion der Muskelspannung
  • Gefäßkontraktion (blutungsstillend)

Die entzündungshemmende Wirkung der Kälte macht man sich vor allem bei chronischen Erkrankungen wie der rheumatoiden Arthritis oder anderer Störungen aus dem rheumatischen Formenkreis (Fibromyalgie, Morbus Bechterew) zu eigen. Generell gilt, dass Kälte vor allem bei akuten Entzündungsschüben angewandt werden soll.

Sie haben Fragen zu den Kassenleistungen?

Rufen Sie uns an unter 08803 60031 oder melden Sie sich direkt über unser Kontaktformular.